KebdnK.comWas sonst?

USB-Tastatur funktioniert endlich unter Ubuntu 7.10

Problem

Bisher hatte ich immer das Problem, dass meine zusätzliche Tastatur an meinem Laptop mit Linux nicht funktioniert hat (unter Windows und auch im Bootloader Grub gab es keine Probleme).

Technische Daten

Lösung

Nach langem Suchen fand ich diesen Thread! im Forum von Ubuntuusers.de!.
Ich konnte die Tastatur durch das Ändern von zwei Konfigurationsdateien zur Arbeit überreden.

1. /etc/modprobe.d/blacklist

In dieser Datei sind Module beschrieben, welche nicht in den Linux-Kernel geladen werden sollen, weil sie zum Beispiel veraltet sind oder ähnliches.

Hier musste ich die folgende Zeile verändern:

blacklist usbkbd
wird zu
#blacklist usbkbd

Hier noch die komplette Konfigurationsdatei!

2. /etc/modules

In dieser Datei stehen die Module die beim Start des Betriebssystems in den Kernel geladen werden sollen.

Hier muss noch der Treiber usbkbd hinzugefügt werden, damit er auch automatisch beim Hochfahren des System eingebunden wird.
Also einfach die folgende Zeile ans Dateiende hängen:

usbkbd

Hier noch die komplette Konfigurationsdatei!

3. Neustart

Nachdem ich alles erledigt hatte, war ein Neustart des Rechners angesagt und dreimal dürft ihr raten, auf welcher Tastatur ich diesen Text geschrieben habe :-)

Abschließende Bemerkung

Selbstverständlich gibt es noch viele weitere Gründe, warum eine Tastatur mit Linux oder jedem anderen Betriebssystem nicht funktioniert und dieser Artikel erhebt auch keinen Anspruch auf Vollständigkeit!

Ich hoffe trotzdem, dass ich hiermit die Welt ein kleines Stückchen besser gemacht habe und dem ein oder anderen helfen konnte. :-)
Über Kommentare freue ich mich natürlich auch, solange sie sinnvoll sind.

Bis bald.

2. Januar 2008, 00:56 -

Linux

Kommentare

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.